Unterstützend zur dermatologischen Behandlung erfolgt eine sanfte und zugleich effektive Ausreinigung der Haut. Die medizinische Aknebehandlung ist ein wichtiger Grundpfeiler in der erfolgreichen Therapie von Akne und führt zu einer schnellen und bei regelmäßiger Durchführung auch nachhaltigen Befundbesserung der entzündeten Haut.

Hierzu wird die Haut mit Vapozon (Dampf) vorbereitet, wodurch die anschließende Ausreinigung leichter durchzuführen und viel angenehmer ist. Unterstützend wird ein Enzympeeling, eine hautberuhigende Aknemaske und Ampullen aufgetragen, um Feuchtigkeit zuzuführen, die Haut nach dem Eingriff wieder zu beruhigen und die Heilung zu beschleunigen.