Unerwünschte, lästige Körperbehaarung wird häufig noch mit traditionellen Methoden entfernt. Dazu zählen beispielsweise Waxing, Rasieren oder eine Entfernung mit chemischen Enthaarungsmitteln. Der Nachteil bei den genannten Verfahren ist, dass sie nur kurz anhaltende Ergebnisse liefern. Nach einiger Zeit wachsen die Haare nach und müssen erneut entfernt werden. Möglich sind durch die konventionellen Haarentfernungsmethoden auch eingewachsene Haare und Haarwurzel-Entzündungen (Folliculitiden).

Wir bieten Ihnen eine schonende, effektive und langanhaltende Haarentfernung mit Laser in Starnberg an. Diese ist aufgrund des spezielen, patentierten Kühlystems unseres Lasers kaum schmerzhaft und bietet die Möglichkeit, unerwünschte Körperbehaarung lang anhaltend loszuwerden.

Alles auf einen Blick

Wichtig: Am Behandlungstag nicht eincremen!
Zur Haarentfernung sollten die Haare ein bis zwei Tage vorher rasiert sein,
Wichtig: kein Zupfen, Waxing o.ä. ca. 4-6 Wochen vor Lasertherapie!
Dank integriertem Kühlsystem deutlich weniger schmerzhaft als herkömmliche Lasersysteme
Lasern der betroffenen Areale, mehrere Sitzungen je nach Ansprechen im Abstand von 4-6 Wochen erforderlich

Sonnenschutz Creme SPF 50+ für ca. vier bis acht Wochen.

abhängig von der Größe des Behandlungsareals

Das sagen unsere Patienten über uns:

Hautarzt Jameda Bewertung Allgemein 5

Welche Laser werden zur Haarentfernung in Starnberg verwendet?

ALEXANDRIT-LASER & ND-YAG LASER

Beide wurden ursprünglich speziell für die Haarentfernung entwickelt. Die Investitionskosten sind sehr hoch und beide Systeme arbeiten extrem effizient, sind auf helle und dunkle Hauttypen abgestimmt und erfordern in der Regel deutlich weniger Sitzungen als andere Systeme.

Welche Geräte werden grundsätzlich noch Haarentfernung verwendet?

DIODENLASER

Der Dioden-Laser ist prinzipiell für unterschiedlichste Behandlungsformen geeignet und vielseitig einsetzbar. Die Wirkung bei der Haarentfernung ist geringer und sichtbare Ergebnisse erfordern wesentlich mehr Sitzungen als mit dem Alexandrit-Laser oder Nd-YAG Laser.

PULSLICHT & SHR GERÄTE

Pulslicht, IPL Klasse 3 oder SHR Geräte sind keine Laser, sondern Geräte, die Lichtblitze aussenden. Die Wirksamkeit ist relativ gering und der Lichtstrahl ist nur in der Lage, die „beschossene“ Zelle zu schwächen. Diese Systeme erfordern deutlich weniger Investitionskosten, sind aber in ihrer Wirksamkeit auch deutlich geringer.

Wir verwenden in unserer Laserschwerpunkt-Praxis für optimale Behandlungsergebnisse auch bei der Haarentfernung ausschließlich hochwertigste Geräte wie den Alexandrit- oder ND-YAG-Laser.

HAARE ENTFERNEN MIT DEM GENTLEMAX PRO

Der GentleMax Pro ist das Nonplusultra, der Maßstab für die Laserhaarentfernung bei allen Hauttypen. Er kombiniert einen Alexandrit Laser mit einem ND-YAG Laser. Beide Premium-Lasertechnologien arbeiten ungemein leistungsstark und wurden speziell für die effektive Haarentfernung entwickelt. Er bietet so Behandlungen mit herausragender Geschwindigkeit, Effizienz, Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Patientenzufriedenheit. Das patentierte Kühlsystem sorgt für maximalen Komfort bei der Behandlung.

Dieser Hochleistungs-Laser eignet sich aber darüber hinaus für eine besonders große Bandbreite an Behandlungen. Neben der Haarentfernung ist er prädestiniert für die Entfernung eingewachsener Barthaare, von erweiterten Gesichtsäderchen (auch ausgeprägte Fälle von Couperose) oder die Behandlung von feinen roten Besenreisern auch an schwierigen Arealen wie beispielsweise im Knöchelbereich.

Was kostet eine Haarentfernung mit Laser?

Die Kosten richten sich nach der Größe des zu behandelnden Areals und dem Ausmaß Ihrer individuellen Körperbehaarung und werden mit Ihnen vorab in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch besprochen. Im Rahmen des Aufklärungsgesprächs erhalten Sie außerdem einen schriftlichen Kostenvoranschlag.

Dr. MoniqueStengel, Lasertherapie

Diese Fragen stellen meine Patienten:

Welche Haarentfernung mit dem Laser ist die Beste?

Die Auswahl des passenden Lasers richtet sich nach Ihrem individuellen Hauttyp und dem Bräunungsgrad Ihrer Haut.

Wie dauerhaft ist die Haarentfernung mit dem Laser?

Eine Haarentfernung mit Laser sorgt für ein sehr lang anhaltendes Ergebnis. Die behandelten Haarwurzeln werden aufgrund der thermischen Wirkung geschädigt und können in der Folge zunächst keine Haare mehr wachsen lassen. In bestimmten Lebensphasen kann es allerdings passieren, dass die Haarwurzeln wieder ihre Arbeit aufnehmen. Dies gilt besonders in hormonell geprägten Phasen, wie etwa der Menopause. In diesem Fall kann die Haarentfernung mit Laser wiederholt werden.

Wie lange dauert die Anwendung?

Grundsätzlich dauert eine dauerhafte Haarentfernung mit moderner Lasertechnologie zwischen 5 und 40 Minuten. Die genaue Zeit hängt von der Größe des Behandlungsareals ab. So ist die Entfernung einer übermäßigen Behaarung im Bereich der Oberlippe die schnellste Form der Behandlung.

Darf man Haare mit dem Laser während der Schwangerschaft entfernen?

Eine Entfernung der störenden Körperbehaarung während der Schwangerschaft ist grundsätzlich nicht zu empfehlen.

Wie funktioniert die Laserhaarentfernung?

Bei einer Haarentfernung mit Laser werden spezielle Lichtimpulse ausgesandt. Diese werden gezielt in die obere Hautschicht eingebracht und vom Melanin aufgenommen. So kommt es zur Zerstörung der Haarwurzel, welche dann zunächst keine neuen Haare mehr bilden kann. Daher ist die Laserhaarentfernung auch nur bei dunklem Haar möglich und nicht bei blondem.

Sollte man die Haare mit Geräten für Zuhause selbst entfernen?

Generell ist eine Haarentfernung mit IPL-Geräten zu Hause nicht zu empfehlen, da die Wirkung der Heimgeräte auch aus sicherheitstechnischen Gründen nicht so effektiv ist. Aus diesem Grund sollte die Behandlung nur von erfahrenem Fachpersonal durchgeführt werden.

Weiterführende Infos zur Haarentfernung mittels Laser und Alternativmethoden finden Sie auch in meinem Dermatologie-Blog.

Bekannt aus: