Lasertherapie

Samstag, 17. Februar 2018

Es gibt mittlerweile unzählige Laser auf dem Markt und für jede Indikation den richtigen Laser.

Wir haben uns aktuell auf folgende Indikationen konzentriert:

Die Entfernung von gutartigen, erhabenen Muttermalen im Gesicht und am Körper, die Therapie von Hautkrebsvorstufen (aktinische Keratosen) in besonderen Arealen wie z.B. der Lippe und die Entfernung von Alterswarzen, Stielwarzen und je nach Befund auch von vulgären Warzen. Sehr routiniert sind wir auch in der Lasertherapie von Hautveränderungen in besonderen Arealen wie der Augenregion.

Ein weiterer Praxis-Schwerpunkt ist die narbenfreie Entfernung von Altersflecken, Tattoos und von dunklen Haaren mit dem Rubinlaser. Gerade bei Altersflecken ist in der Regel eine einmalige Sitzung ausreichend. Zudem wird durch die selektive Wirkung des Rubinlasers auf das Pigment die umliegende Haut maximal geschont. Ein Grund, weshalb wir über den Hochleistungs-Rubinlaser verfügen und von der Altersflecken Entfernung mittels IPL (Intense Pulsed Light) abraten.

Achten Sie darauf, dass Ihr Facharzt langjährige Erfahrung im Umgang mit Lasern hat.

Auf einen Blick:

auf Wunsch Betäubungsgel

Entfernung von Make-up und Desinfektion der Haut

Lasern der betroffenen Areale

Kühlen der Haut

Pflege Creme

hoher Sonnenschutzfaktor (SPF 50+) nach dem Lasern für 4-8 Wochen

Kontrolle auf Wunsch nach 2-4 Wochen

abhängig von der Fläche/Anzahl der gelaserten Stellen und der Art des Lasers